Ausstellung

Ein Bandwebstuhl von 1907 findet in einer Hausbandweberstube vergangener Zeiten einen stilvollen Rahmen. Weitere alte Webstühle, ein Jacquard- und ein Musterwebstuhl, vermitteln einen Eindruck von den technischen Möglichkeiten und der Vielfalt der Produkte. Dem gegenüber vertritt ein Bandwebautomat von 1989 die rasante Entwicklung der neueren Zeit.

Zu der Ausstellung gehören auch die Geräte zur Kartenschlägerei, Modelle, Musterbücher, Fotos, Dokumente und textile Produkte – von der Wursthaut bis zum Stent.

Auch die in Wuppertal ansässige Flechterei ist vertreten. Die Besucher können verfolgen, wie Riementische, also Flechtmaschinen, funktionieren. Wichtige Flechtartikel sind Schuhriemen, Kordeln, Besatzartikel für die Bekleidungsindustrie und Produkte für die Baustoff- und Lederwarenindustrie sowie sonstige technische Zwecke, z. B. Ummantelungen von Kabeln.